Keniahilfe Köln – Warum wollen wir helfen?

Die Mitglieder der Keniahilfe Köln setzen sich für eine bessere Versorgung der Kinder in Kenia ein: Schulbildung ist elementar wichtig und die nötigen Mittel hierfür sollen unter anderem von Spendenmitteln der Keniahilfe in Köln zusammengetragen werden. Eine zusammenhängende Bildung und der Abschluss in der gegebenen Zeit ist wichtig, um den Kindern sowohl Bildung als auch eine Grundversorgung mitzugeben. Eine Schule mit Schulmahlzeiten ist hierfür optimal, weil dann auch gleich die Mindestversorgung von einer Mahlzeit am Tag gewährleistet ist.

Mehr als Lesen, Schreiben, Rechnen

Lesen, Schreiben, Rechnen und das Lernen der Amtssprache Englisch ist besonders wichtig, damit die Kinder lernen, die Welt zu erfassen und sich in ihrer Welt immer weiter zurecht zu finden. Kinder, die eine Schulausbildung erhalten haben, sind auch später eher in Berufen auszubilden als diejenigen, die als Tagelöhner durch das Land ziehen. Wer ein ordentliches Klassenzimmer kennengelernt hat, der wird auch später aller Wahrscheinlichkeit nach einen Ordnungssinn entwickeln. Kinder, die lernen, ordentliche Kleidung zu tragen und ihr Schulmaterial bei sich zu führen, die entwickeln Strukturen, um ihren Lebensbedarf selbst einschätzen zu können.

Wenn Du etwas Ablenkung von der schweren Kost benötigst, Erfahre alles über Vera&John und ihre neuesten Abenteuer.

Wie kann ich für die Keniahilfe spenden?

Spenden, die als Sachmittel überbracht werden, sind erfassbar und versickern nicht einfach in Kanälen, die nicht nachvollziehbar sind. Kindern eine menschenwürdige Existenz zu sichern, ist sicher eine sehr gute Absicht und sollte unterstützt werden.

Wir dürfen nicht vergessen, dass nicht alle in unseren Wohlstand geboren werden und dass wir die Chance nutzen sollten, etwas von unserem Wohlstand abzugeben. Die Mitgliedschaft im Verein für Keniahilfe lohnt sich, wenn Sie sich für Kenia oder Afrika im Allgemeinen interessieren und Ihren Beitrag für die Zukunft leisten wollen. Dort zu spenden, wo die Menschen es am nötigsten haben, ist eine sehr gute Entscheidung. Die Projekte beim Verein für Keniahilfe sind sehr gut recherchiert und ihre Umsetzung wird von den Mitgliedern des Vereins selbst begleitet.